Rezept: Vegane Burgerbrötchen

Burger mit veganem Burgerbrötchen, Salat und Tomaten in einer kleinen Pfanne
PixMedia/Pixabay.com

Vegane Burgerbrötchen

Für 9 - 10 Buns

Zutaten:

350 ml Soja-Drink
1 Würfel Hefe
2 TL Zucker
525 g Mehl
3 Tl Salz, z.B. Hallingers Kristallsalz aus Pakistan gemahlen
Sesam zum Bestreuen

Die Zubereitung

1. Schritt

325 ml Soja-Drink leicht erwärmen und die zerbröckelte Hefe und den Zucker darin auflösen. Mehl und Salz dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Dann die Masse zugedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Min. gehen lassen.

2. Schritt

Danach wird der Teig nochmals durchgeknetet, in 9 - 10 Stücke geteilt und diese mit bemehlten Händen zu runden Brötchen (Ø 9–10 cm) geformt, mit dem restlichem Soja-Drink (2 EL) bestrichen und mit Sesam bestreut.

3. Schritt

Die Brötchen werden dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech gesetzt, wo sie abgedeckt noch einmal etwa eine Stunde gehen dürfen.

4. Schritt

Schließlich kommen die Burgerbrötchen auf mittlerer Schiene in den 220 °C heißen Backofen und werden in 15–20 Min. goldgelb gebacken. Anschließend die fertigen Buns auf einem Gitter oder Rost abkühlen lassen.

Tipp:
Das Mehl und die Hefe können in diesem Rezept durch die Hallingers Brotbackmischung ersetzt werden.

Darfs noch etwas mehr sein?

Hier findest Du weitere Artikel und Rezepte, die für Dich interessant sein könnten:

Burgerbrötchen selber machen: Darauf musst Du achten | Rezept: Glutenfreie Burgerbrötchen | Rezept: Low Carb Burgerbrötchen

Newsletter Anmeldung
Anmelden
Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.
Hallingers @ Social Media